Star Wars: X-Wing

„X-Wing“ von Fantasy Flight Games (FFG) ist ein etwas atypisches Tabletop im bekannten „Star Wars“-Universum. Dabei kämpfen zwei Spieler mit jeweils zwei bis maximal acht Raumjägern auf einer Spielfläche von 92x92cm um den Sieg. Statt klassischer Armeen kann aus einer Vielzahl von Schiffsmodellen des erweiterten „Star Wars“-Franchise gewählt werden. Diese Schiffe werden dann mittels eines fairen Punktesystems mit verschiedenen Piloten- und Ausrüstungsgegenständen bestückt, so dass sich stets zwei gleichwertige Jägerstaffeln auf der Spielmatte gegenüberstehen.

Ein in mehrere Phasen und Runden aufgeteiltes und für ein Tabletop sehr zügig gespieltes „Dogfight“-Match dauert etwa eine Stunde. Die Bewegung der Schiffe erfolgt mittels von den Spielern verdeckt einzustellender Manöver-Räder sowie den zugehörigen Bewegungs-Schablonen. Durch unterschiedliche Feuerwinkel, vom Schiffstyp abhängige Flugmanöver sowie viele zusätzlich mögliche Aktionen entsteht das „X-Wing“-typische Dogfight-Gefühl.

„X-Wing“ eignet sich besonders für „Star Wars“-Fans, Gelegenheitsspieler mit wenig Zeit sowie alle Freunde schneller und taktischer Spielsysteme. Die Modelle des Herstellers Fantasy Flight Games (FFG) sind bereits hochwertig bemalt und das erforderliche Spielmaterial ist in wenigen Minuten aufgebaut. Gekämpft werden kann auf Seiten des dunklen Imperiums, der heldenhaften Rebellion oder seit einiger Zeit auch als krimineller Abschaum.

Anders als in klassischen Tabletops sind für „X-Wing“ keine aufwändigen Regelwerke oder der regelmäßige Nachkauf von Editionen und Neuauflagen erforderlich. Nachdem man die Grundregeln erlernt hat, sind sowohl die eigenen als auch die Fähigkeiten der gegnerischen Schiffe und Piloten während des Spiel durch ausführliche Beschreibungen auf den Kartendecks einsehbar. Das Karten- und Punktesystem folgt konsequent dem Grundsatz „Easy to learn, hard to master“ mit einer außergewöhnliche Bandbreite an Möglichkeiten der Staffelaufstellung bzw. -ausrüstung, was auch dann zum Experimentieren und Theorycrafting anregt, wenn gerade mal kein Spielpartner zur Verfügung steht.

Falls wir Euer Interesse geweckt haben, schaut einfach an unserem Tisch vorbei, übernehmt für eine kleine Einführungsrunde Luke Skywalker’s X-Flügler und schießt ein anfliegende Staffel TIE-Jäger aus dem All!

Eure Weiss-Blauen-X-Wing-Strategen,

Metzger, Mosch & Thaxx

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.